Werte Foundation

„Ein Mann, ein Wort!“

Nach der Bekanntmachung, dass der Hauptveranstalter der Benefizveranstaltung „Werte 2.0“ Insolvenz angemeldet hatte, entschloss ich mich in einer öffentlichen Rettungsaktion im Mai 2015 das Event auf eigenes wirtschaftliches Risiko mit dem Ziel am Leben zu erhalten, dieses nachhaltige Format weiterzuentwickeln.

 

Aus der Überzeugung heraus, dass in der Veranstaltungsindustrie in den letzten Jahren zunehmend ein Werteverfall festzustellen ist, entschlossen sich das Hotel Estrel Berlin und der Veranstaltungsspezialist intergerma im Jahr 2010 ein neues Veranstaltungsformat ins Leben zu rufen. Seit 2011 ist ebenfalls das Hotel Schloss Montabaur nicht nur Veranstaltungsort, sondern auch eine feste Säule und wichtigster Unterstützer des Projektes.

Mit der Veranstaltung „WerteEvent“ (ehemals Werte 2.0)  werden Akteure der Branche dazu eingeladen, sich mit den Themen Werte, Ethik und Moral auseinanderzusetzen. Es sollen Fragen geklärt werden, wie traditionelle und konservative Werte unseren geschäftlichen Alltag noch beeinflussen, welche Veränderungen sie erfahren haben und welche Werte heute noch bestehen.

Inzwischen gehört das WerteEvent zu einem etablierten Termin der Eventbranche und jedes Jahr wurde der gesamte Erlös der Veranstaltung der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern e. V.“ gespendet – insgesamt sind so bereits ca. 60.000 Euro zusammen gekommen. Möglich gemacht wird dies nur durch die Unterstützung der Veranstalter, Partner und Redner, die ihre Hauptmotivation ihrer Beteiligung im Thema der Veranstaltung sehen.

Nach der letzten Veranstaltung im Juni 2015 kündigte ich an, Werte 2.0 einen juristischen Rahmen geben zu wollen, der eine kontinuierliche Weiterentwicklung möglich macht.

Im Juni 2015 kündigte ich an, mich um die kontinuierliche Weiterentwicklung des Formats zu kümmern. Die Werte.Foundation verfolgt ausschließlich und unmittelbar uneigennützige Zwecke. Ziel und Zweck ist es, durch edukative Veranstaltungsformate, insbesondere im Umfeld der Hotellerie, Gastronomie, Touristik und Veranstaltungsbranche, unabhängige Fortbildungen zu den Themen Nachhaltigkeit, Werte, Ethik und Moral durchzuführen und Unternehmen zu unterstützen, die erlernten Inhalte und Handlungsempfehlungen umzusetzen.

Ferner soll durch unterstützende Maßnahmen in der Öffentlichkeitsarbeit ein nachhaltiger Prozess zur Stärkung der Werteorientierung in Unternehmen gefördert werden. Der Zweck wird insbesondere dadurch verwirklicht, dass durch die generierten Einnahmen von Teilnehmergebühren, Sponsorengeldern und Spenden eigene Nachhaltigkeitsprojekte wie zum Beispiel die Erarbeitung eines Wertekodex realisiert werden oder die Unterstützung bzw. Finanzierung gemeinnütziger Stiftungen und Vereine mit ähnlichen Themenschwerpunkten geleistet werden kann.

 

Weitere Informationen findet man auch unter www.werte.foundation oder kontaktieren Sie mich bei Fragen, Anregungen oder Unterstützungsbereitschaft direkt.

Bernd Fritzges

0 41 65 - 9979 008

0 41 65 - 222 143